drucken

In the Court of the Crimson King: King Crimson at 50

In the Court of the Crimson King: King Crimson at 50

GB 2022, 85 min, Engl./OmdtU, R: Toby Amies, K: Toby Amies, D: Robert Fripp, Mel Collins, Jakko Jakszyk, Tony Levin, Pat Mastelotto, Bill Bruford 


Was als einfacher Dokumentarfilm anlässlich des 50. Geburtstages der Kult-Progressive-Rockband "King Crimson" begann, entwickelte sich zu einer düster-komischen Erkundung von Zeit, Tod, Familie und der transzendenten Kraft der Musik, Leben zu verändern.

IN THE COURT OF THE CRIMSON KING - KING CRIMSON AT 50 erforscht das einzigartige kreative Umfeld von King Crimson, einer Band, die schon immer ihren eigenen, kompromisslos unabhängigen Weg beschritten hat. Über 50 Jahre hat Bandgründer Robert Fripp, ebenso bekannt für seine Arbeit mit Brian Eno und David Bowie, ein Spannungsfeld von Freiheit und Verantwortung geschaffen, das außergewöhnliche Anforderungen an die Mitglieder der Band stellt – nur gemildert durch den Applaus eines Publikums, dessen Bewunderung ihr Leben noch schwerer zu machen droht. Toby Amies hat das unablässige Leiden und den flüchtigen Ruhm der Bandmitglieder von King Crimson aufgezeichnet, der vielleicht forderndsten Rockband der Welt.

Nächste Spieltermine:

Do. 9. Februar 18.15 Uhr OmU Movie 3
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
In the Court of the Crimson King: King Crimson at 50
CE23SpecialsKinderkino SpecialsAhoi! KinoBilderbuchkinoKunst im Kino - Exhibition an Screen Klassik im Kino