drucken

Die letzten Österreicher

The last Austrians

AT/UK 2020, 85 min, R: Lukas Pitscheider, K: Steven Heye 


DIE LETZTEN ÖSTERREICHER begleitet drei Jahre lang vier Königsfelder*innen, und gewährt einen stimmungsvollen Blick auf ihre Sorgen, Nöte und Träume.

Königsfeld ist ein österreichisches Dorf mitten in den ukrainischen Karpaten. Soweit das Auge reicht, ist die kleine Gemeinde von dichtem Wald umgeben. Mit schweren Holzstämmen beladene Lastkraftwagen brettern durch die Talstraße, welche von tiefen Schlaglöchern durchzogen ist. Holz dominiert das Dorfbild.
Die Vorfahren der österreichischen Bewohner*innen wurden im 18. Jahrhundert als Waldarbeiter aus dem Salzkammergut in den Osten der damaligen Habsburgermonarchie umgesiedelt.
Mittlerweile hat die deutschsprachige Gemeinde nur noch ein paar Dutzend Einwohner*innen. Während manchen die Abwanderung als einzige Möglichkeit erscheint, schöpfen andere neue Hoffnung, indem sie versuchen, den Wintertourismus ins Tal bringen.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Die letzten Österreicher
FilmbrunchKunst im Kino - Saison 2020/21Klassik im Kino