drucken

Herr Bachmann und seine Klasse

Herr Bachmann und seine Klasse

DE 2021, 217 min, R: Maria Speth, K: Reinhold Vorschneider, D: Dieter Bachmann, Aynur Bal, Önder Cavdar 


Herausragender Dokumentarfilm über eine Klasse mit aus allen möglichen Ländern stammenden Schüler*innen.

HERR BACHMANN UND SEINE KLASSE porträtiert die Beziehung zwischen einem Lehrer und den Schüler*innen der 6. Jahrgangsstufe. In einnehmender Offenheit begegnet Herr Bachmann den Kindern mit ihren unterschiedlichen sozialen und kulturellen Erfahrungen und schafft damit einen Raum des Vertrauens. Musik ist hier eine allgegenwärtige Sprache, die sich wie selbstverständlich um den zu absolvierenden Unterrichtsstoff legt. Anhand der sozialen Beziehungen in der Klasse erzählt der Film ganz beiläufig von den Strukturen einer kleinen, westdeutschen Industriestadt, deren Geschichte bis zurück in die NS-Zeit von Migration geprägt ist.

__ Ein beeindruckender Film, mit Bildern, Gesichtern und Ideen, die hängenbleiben. Schaffen wir die richtigen Bedingungen in unseren Schulen und schätzen wir alle LehrerInnen und Lernenden für das, was sie sind. –
Peter Schipek (Sozialpädagoge, Lektor an der FH Campus Wien, Gründer der Lernwelt, Koordinator der Akademie für Potentialentfaltung)

__ Eine faszinierende Studie über das, was Pädagogik ausmacht. – Berliner Morgenpost

__ Bachmanns Vision von Utopie, die Maria Speth und ihr Kameramann Reinhold Vorschneider hier gefühlvoll vermitteln, ist ein Beweis für etwas ganz Gewöhnliches und doch für Kinder überall so Wichtiges. – Filmuforia

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Herr Bachmann und seine Klasse
Moviemento-Programmzeitung
Nr 380 - November 2021
FilmbrunchKunst im Kino - Saison 2020/21Klassik im Kino