drucken

Yalda

Yalda

FR/DE/CH/LU/LB/IR 2019, 89 min, OmdtU, R: Massoud Bakhshi, K: Julian Atanassov, D: Sadaf Asgari, Behnaz Jafari, Babak Karimi, Fereshteh Sadre Orafaiy, Forough Ghajabagli, Zakieh Behbahani 


Ein dramatisches Kammerspiel, das hinter dem persönlichen Schicksal seiner Hauptfiguren auch die gesellschaftliche Dimension der Geschichte offenlegt.

Eine TV-Gameshow, in der das Publikum über Leben oder Tod entscheidet, ist als Filmstoff nicht ganz neu, als reale Geschichte aber so verblüffend wie schockierend. Im Iran, wo Massoud Bakhshis YALDA spielt, können Todeskandidaten in Fernsehshows ihr Leben retten, wenn sie das Publikum gnädig stimmen. Maryam, eine junge Witwe, ließ ihren viel älteren Ehemann durch unterlassene Hilfeleistung sterben und wurde deswegen zum Tod verurteilt. In einer populären Begnadigungs-Show kämpft sie nun um ihr Leben. Wenn ihr Mona, die einzige Tochter des Opfers, vor laufender Kamera vergibt, dann ist sie gerettet. Das für eine Begnadigung nötige Blutgeld wird vom Fernsehsender bezahlt, wenn ein Publikumsvotum zugunsten der Kandidatin ausfällt. Doch die Live-Übertragung verläuft durch eine Verkettung überraschender Ereignisse deutlich anders als geplant… Mit dem World-Cinema-Preis in Sundance ausgezeichnet und bei der Berlinale heftig akklamiert, ist YALDA Kammerspiel und Thriller zugleich; voller überraschender Twists und eine emotionale Achterbahnfahrt bis zum Schluss. Das dramatische Schicksal zweier Frauen wird zum Spiegelbild der gesellschaftlichen Verhältnisse im Iran.

__ YALDA ist ein bitteres Drama, das gleichzeitig wie eine Satire wirkt: Wenn eine zum Tode verurteilte Iranerin in einer Livesendung um ihr Leben betteln muss, damit genug Zuschauer eine SMS schicken, dann ist das gleichzeitig eine Abrechnung mit einem frauenfeindlichen System wie auch den bizarren Reality-TV-Auswüchsen, sowohl universelles wie auch persönliches Porträt eines Unglücks. – filmrezensionen.de

Nächste Spieltermine:

Sa. 26. September 20.45 Uhr OmU City 2
So. 27. September 20.30 Uhr OmU City 2
Mo. 28. September 20.30 Uhr OmU City 2
Mi. 30. September 20.30 Uhr OmU City 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Yalda
Moviemento-Programmzeitung
Nr 376 – Sept/Okt 2020
XE ExtractsKunst im Kino - Saison 2020/21
schliessen [X]
Film der Woche: Persischstunden