drucken

Wildlife

Wildlife

US 2018, 105 min, Engl./OmdtU, R: Paul Dano, K: Diego García, D: Jake Gyllenhaal, Carey Mulligan, Ed Oxenbould, Bill Camp 


Schauspieler Paul Dano erzählt in seinem Regiedebüt WILDLIFE vom Scheitern einer amerikanischen Familie in den 1960ern.

Der 14-jährige Joe ist das einzige Kind von Jeanette und Jerry – einer Hausfrau und einem Golfplatzangestellten – in einer Kleinstadt im Montana der 1960er Jahre. Als in der Nähe der kanadischen Grenze ein unkontrollierter Waldbrand ausbricht und Jerry seinen Job und damit auch seinen täglichen Antrieb verliert, beschließt er, sich dem Kampf gegen das Feuer anzuschließen, und verlässt seine Frau und seinen Sohn, die fortan für sich selbst sorgen müssen. Plötzlich in die Erwachsenenrolle gezwungen, erlebt Joe mit, wie seine Mutter versucht, sich über Wasser zu halten.

__ Dano erweist sich nicht zuletzt als Könner in Sachen Schauspielführung. Ed Oxenbould, der es bereits in M. Night Shyamalans THE VISIT mit unberechenbaren Erwachsenen zu tun bekam, verkörpert perfekt die Unschuld und die Passivität von Joe. Und Carey Mulligan vermag in einem Moment wie eine unbeschwerte junge Frau daherzukommen, um schon im nächsten schmerzlich sichtbar zu machen, wie die Scherben zerbrochener Träume einen verbitterten Ausdruck in Jeanettes Gesicht geritzt haben. Dazu bedarf es keinerlei Make-up-Effekte – sondern einfach nur sehr viel Talent, über das WILDLIFE vor und hinter der Kamera reichlich verfügt. – kino-zeit.de

__ Eine wunderschön beobachtete Studie über eine scheiternde amerikanische Familie. Der Film etabliert Dano nicht nur als Regisseur, sondern zeigt Mulligan mit einer außergewöhnlichen Darbietung. – Empire UK

Nächste Spieltermine:

Mi. 1. Mai 16.15 Uhr OmU Movie 2
Do. 2. Mai 16.15 Uhr OmU Movie 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Wildlife
Moviemento-Programmzeitung
Nr 363 - April 2019
Crossing EuropeKlassik im Kino 18/19GermaniaPremiere: Anderswo. Allein in AfrikaPremiere: InlandCreepNight7