drucken

Bici-Bles

Bici-Bles

CO 2021, 55 min, R: A la Hora 30  


Bici-Bles dokumentiert, wie Fahrradfahren in der kolumbianischen Metropole Cali zum Treffpunkt zivilgesellschaftlichen Engagements wurde.

Das Produktionskollektiv "A la hora 30" zeigt im Film sowohl Radfahren als tägliche Praxis der ökonomisch Schwachen als auch Fahrradaktivist*innen, die über ihre Fahrradutopien sprechen. Und das sind Utopien einer gerechteren und umweltfreundlicheren Stadt. Der Film wurde als Kollaboration mehrerer kolumbianischer Medien- und Kunstkollektive sowie Studierenden der Kunstuniversität Linz produziert.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Bici-Bles
FilmbrunchKunst im Kino - Saison 2020/21Klassik im Kino