drucken

Joker

Joker

US 2019, 122 min, Engl./OmdtU, R: Todd Phillips, K: Lawrence Sher, D: Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz, Marc Maron, Shea Whigham, Frances Conroy 


Eine Comicverfilmung, wie es sie noch nicht gab: Der Joker ist im Vigilantenkino der Siebzigerjahre zuhause.

Für immer allein in der Menge, sucht Arthur Fleck nach Anschluss. Doch während er die verrußten Straßen von Gotham City durchstreift und mit den graffitiverschmierten Zügen des Transitverkehrs durch eine feindselige Stadt voller Spaltung und Unzufriedenheit fährt, trägt Arthur zwei Masken. Die eine malt er sich täglich für seine Arbeit als Clown auf. Die andere kann er niemals ablegen; sie ist die Verkleidung, die er trägt, in seinem vergeblichen Versuch, sich als Teil der Welt um ihn herum zu fühlen und nicht wie der missverstandene Mann, den das Leben immer wieder niederstreckt. Aufgewachsen ohne Vater, hat Arthur eine zerbrechliche Mutter, zweifellos seine beste Freundin, die ihm den Kosenamen Happy gab. Dieser Spitzname brachte in Arthur ein Lächeln hervor, das allen Schmerz dahinter zu verbergen weiß. Doch jedes Mal, wenn er von Teenagern auf der Straße drangsaliert, von Anzugträgern in der U-Bahn verspottet oder einfach nur von seinen Arbeitskollegen gehänselt wird, entfernt sich der soziale Außenseiter einen Schritt weiter von seinen Mitmenschen.

Todd Phillips ist Regisseur, Co-Autor und Produzent der originellen Vision von dem berühmt-berüchtigten DC-Schurken; eine Ursprungsgeschichte durchdrungen von den traditionelleren Mythologien der Figur, aber dennoch deutlich außerhalb dieser liegend. Phillips’ Studie über Arthur Fleck, eindringlich porträtiert von Joaquin Phoenix, zeigt einen Mann, der darum kämpft, in Gothams zerrütteter Gesellschaft seinen Weg zu finden. Sehnsüchtig danach, das Glück auf seine Seite zu ziehen, versucht er sich als Stand-up-Comedian. Doch schnell findet er heraus, dass jeder Scherz stets auf seine Kosten zu gehen scheint. Eine düstere, allegorische Charakterstudie, in der Arthur – gefangen in einer Abwärtsspirale aus Gleichgültigkeit und Grausamkeit und letztlich Verrat – eine Fehlentscheidung nach der anderen trifft, die zu einer Kettenreaktion von eskalierenden Ereignissen führen.

Nächste Spieltermine:

Fr. 18. Oktober 17.45 Uhr OmU City 1
20.00 Uhr OmU City 1
22.15 Uhr OmU City 1
Sa. 19. Oktober 17.30 Uhr OmU City 1
19.50 Uhr OmU City 1
22.15 Uhr OmU City 1
So. 20. Oktober 13.40 Uhr OmU Movie 1
17.45 Uhr OmU City 1
20.10 Uhr OmU City 1
Mo. 21. Oktober 18.00 Uhr OmU City 1
20.20 Uhr OmU City 1
Di. 22. Oktober 18.00 Uhr OmU City 1
20.20 Uhr OmU City 1
Mi. 23. Oktober 18.00 Uhr OmU City 1
20.20 Uhr OmU City 1
Do. 24. Oktober 18.00 Uhr OmU City 1
20.20 Uhr OmU City 1
So. 27. Oktober 11.00 Uhr OmU Movie 1
So. 3. November 13.30 Uhr OmU Movie 1
So. 10. November 13.40 Uhr OmU Movie 1
So. 24. November 13.40 Uhr OmU Movie 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Joker
Moviemento-Programmzeitung
Nr 369 - Oktober 2019
Frau.Macht.Film 2019Premiere: But BeautifulKlassik im KinoCome on overCatVideoFestPremiere: Little JoeDer Stoff aus dem die Träume sindBruce Springsteen - Western StarsRefugee LullabyCreep Night #9Kinderkulturwoche 2019
schliessen [X]
Film der Woche: Parasite