drucken

Das zweite Leben des Monsieur Alain

Un homme pressé

FR 2018, 100 min, Franz./OmdtU, R: Hervé Mimran, K: Jérôme Alméras, D: Leïla Bekhti, Fabrice Luchini, Igor Gotesman, Alexia Séféroglou, Fatima Adoum 


Das zweite Leben des Monsieur Alain beginnt in dieser französischen Tragikomödie nach einem Schlaganfall, als er das Sprechen bei einer Therapeutin neu erlernen muss.

Alain ist ein viel beschäftigter Unternehmer. Er ist der typische Workaholic aus der Top-Etage. Für Freizeit und Familie gibt es keinen Platz in seinem Leben. Ständig rennt er der Zeit hinterher und rackert bis zum Zusammenbruch. Nach einem Schlaganfall leidet Alain an Sprach- und Gedächtnisstörungen. Mit Hilfe der jungen Logopädin Jeanne lernt er wieder Sprechen und trainiert sein Gedächtnis. Die beiden nähern sich an, und Alain versucht mit Geduld und Ausdauer sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Dabei eröffnet sich für beide ein ganz neuer Blick auf das Leben.

Nächste Spieltermine:

Mo. 16. September 18.30 Uhr OmU City 2
Mi. 18. September 18.30 Uhr OmU City 2
Zum Reservieren klicken Sie bitte auf den gewünschten Termin. Bitte beachten Sie, dass u. U. nicht für jede Vorstellung reserviert werden kann.
Programmänderungen (auch Saalwechsel) vorbehalten.
Das zweite Leben des Monsieur Alain
Moviemento-Programmzeitung
Nr 367 - Juli/August 2019
Klassik im KinoNachts im MoviementoLa Flor
schliessen [X]
Film der Woche: Lillian