drucken

Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

CH 2017, 90 min, R: Manuel Flurin Hendry, K: Felix Novo de Oliveira, D: Stefan Kurt, Isabella Schmid, Martin Rapold, Erich Vock, Luna Paiano, Maxwell Mare 


Komödie nach dem in der Schweiz populären Cartoons um einen etwas tollpatschigen Familienvater.

Ein Wochenende allein zuhause mit den Kindern - und schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Denn während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, entbrennt zwischen seinen Kindern und dem Nachwuchs seines Chefs ein gnadenloser Kampf: um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt.
Der liebenswürdige Papa Moll und seine Familie sind nicht nur Schweizer Kulturgut. Auch in Deutschland erlangte die Comicfigur mit dem Erscheinen in den Junior-Heften eine große Bekanntheit. 1.5 Millionen Moll-Produkte haben über mehr als sechs Jahrzehnte den Weg zu jungen LeserInnen gefunden. Nun folgt endlich der Kinofilm, der die Zuschauer in eine märchenhafte Vergangenheit entführt und ein turbulentes Spektakel für die ganze Familie bietet.
In der titelgebenden Hauptrolle begeistert der zweifache Grimme-Preisträger Stefan Kurt (PETTERSSON & FINDUS) als Papa Moll.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes
Bestes Kino EuropasFestival KindereditionCrossing Europe 2018KIK 2017/18RearviewCreepNight #3