drucken

China Reverse

China Reverse

AT 2014, 90 min, R: Judith Benedikt 


Judith Benedikt begibt sich auf die Spuren chinesischer Einwanderer der ersten und zweiten Generation in Österreich.

Judith Benedikt begibt sich auf die Spuren chinesischer Einwanderer der ersten und zweiten Generation in Österreich, die vor allem in den Asia-Restaurants der Stadt und des Landes gestrandet sind. Nach einem halben Jahrhundert Wanderung vornehmlich in eine Richtung zeichnet sich mit dem Wirtschaftsboom in China ein Aufbruch zurück nach Osten ab.

Allmählich wächst eine neue Generation heran, die feststellen muss, dass der aktuelle Aufstieg Chinas auch für sie eine neue Chance bereithalten könnte. Einer der Protagonisten – ein Familienvater, der in Wien schon ein ganzes Imperium aus Asia-Imbissen und Restaurants aufgebaut hat – wagt den Sprung zurück nach China, um dort eine Kette typischer Wiener Kaffeehäuser zu etablieren.
Migration mit Rolle rückwärts.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
China Reverse
Moviemento-Programmzeitung
Nr 319 - Juli/August 2015
Bestes Kino EuropasSommerkino 2018Rearview
schliessen [X]
Sommerkino 2018