drucken

Days Of Being Wild

Days Of Being Wild

Hongkong 1990, 93 min, R: Wong Kar-Wai , D: Leslie Cheung, Andy Lau, Carina Lau, Alex Man 


Existenzialistischer Liebesreigen im Hongkong der 60er Jahre. Künstlerisch umgesetzt von Hongkong-Avantgardist Wong Kar-wai.

Der verwöhnte, bei einer Prostituierten aufgewachsene Playboy Yuddy schlägt seine Langeweile lustlos mit sexuellen Affären tot. Eine von ihnen ist die unbedarfte Verkäuferin Li Chen, die ihm verfallen ist. Ihr läuft erfolglos Polizist Tide hinterher. Bargirl Fung Ying ist eine andere Affäre Yuddys, doch auch sie verläßt er, um in Manila seine Mutter zu suchen.
Existenzialistischer Liebesreigen, mit dem Hongkong-Avantgardist Wong Kar-wai (zuletzt mit "Happy Together" bei uns in den Kinos) seinen internationalen Kultstatus begründete. Kunstvoll verknüpft er die diversen (Anti-)Liebesgeschichten, die zwar in den 60er Jahren spielen, aber das Lebensgefühl der 90er-Generation und deren Atmosphäre beeindruckend spiegeln.

Es sind keine Spieltermine für diesen Film vorhanden.
Days Of Being Wild
Mitternachts-Premiere: James Bond 007 – Keine Zeit zu sterbenPremiere: Another Coin for the Merry-Go-RoundKunst im Kino - Saison 2020/21