Film & Diskussion:
DER STOFF, AUS DEM TRÄUME SIND

Mi 23. Oktober,19.00, Moviemento

Der 75-minütige Dokumentarfilm begibt sich anhand von sechs ausgewählten, gemeinschaftlichen Wohnprojekten, deren Entstehungsgeschichten sich über den Zeitraum von vierzig Jahren erstrecken (1975–2015), auf eine Spurensuche quer durch Österreich. 


Anschließendes Filmgespräch mit:

Lotte Schreiber (Filmemacherin),
Elisabeth Ertl & Florian Humer (Willy-Fred - Hausprojekt),
Sophia Hochedlinger (Linzer Gemeinderätin),
Renate Leitinger & Georg Harant-Schilcher (Baugruppe Wels Stadt)

Moderation: Franz Koppelstätter (afo architekturforum oö)

 

Der Stoff aus dem Träume sind

Der Stoff aus dem Träume sind
Anhand von sechs Meilensteinen selbstorganisierten und selbstverwalteten Wohnbaus in Österreich nähert sich der Dokumentarfilm auf facettenreiche Art an die unterschiedlichen Themen kooperativer Wohnprozesse von 1975 bis heute an.
» zum Film
Klassik im KinoMenschenrechte auf der Leinwand: Dark Eden40th Anniversary Screening: AlienKinderkinoKinder Weihnachtsspecial
schliessen [X]
Film der Woche: Gipsy Queen