AK-Film des Monats
September

AK-Kultur & Moviemento haben für Filmfreund*innen eine Kooperation vereinbart. Inhalt dieser Zusammenarbeit ist, dass einmal monatlich gemeinsam ein Film vorgeschlagen wird, für den AK-Mitglieder mit der Leistungskarte einen ermäßigten Eintrittspreis von 6 Euro zahlen. Für die jeweiligen Filme mit sozialem oder politischem Hintergrund werden Einführungsreferate angeboten. Das Einführungsreferat für den September-Film LE JEUNE AHMED hält der Linzer Filmwissenschafter Markus Vorauer; am Freitag, 25. September, 20.30 - Moviemento.

 

Das gesamte Kulturangebot der Arbeiterkammer finden Sie unter:www.ak-kultur.at


 

 

 

  

VHS-Film 
mit Markus Vorauer

Freitag, 2. Oktober, 20.30 - Moviemento
Filmgespräch mit Filmwissenschafter Markus Vorauer im Anschluss

ÜBER DIE UNENDLICHKEIT
Essayistischer Filmentwurf von Altmeister Roy Andersson, eine Reflexion über das Leben in all seiner Schönheit und Grausamkeit.

 

 

XE ExtractsKunst im Kino - Saison 2020/21
schliessen [X]
Film der Woche: Persischstunden