Südwind im Kino

VANDANA SHIVA - EIN LEBEN FÜR DIE ERDE
Di 29. November, 18.15, Moviemento

VANDANA SHIVA - EIN LEBEN FÜR DIE ERDE erzählt die bemerkenswerte Lebensgeschichte der Öko-Aktivistin Dr. Vandana Shiva, wie sie sich den Großkonzernen der industriellen Landwirtschaft entgegenstellte und in der Bewegung für Biodiversität und ökologischer Landwirtschaft zur Ikone wurde. Sie inspirierte so weltweit zu einer Agrar- und Ernährungswende und wurde zu einer der wichtigsten Aktivistinnen unserer Zeit, wofür sie unter anderem den alternativen Nobelpreis erhielt.

Beim Filmgespräch zu Gast ist Michaela Maurer, Bio-Gemüsebäurin aus dem Mühlviertel und Mitglied bei ÖBV-Via Campesina Österreich (u.a. aktiv im Frauenarbeitskreis).



Mehr zum entwicklungspolitischen Engagement von Südwind: www.suedwind.at


 

AK-Film des Monats

AK-Kultur & Moviemento haben für Filmfreund*innen eine Kooperation vereinbart. Inhalt dieser Zusammenarbeit ist, dass einmal monatlich gemeinsam ein Film vorgeschlagen wird, für den AK-Mitglieder mit der Leistungskarte einen ermäßigten Eintrittspreis von 6 Euro zahlen. Für die jeweiligen Filme mit sozialem oder politischem Hintergrund werden Einführungsreferate angeboten. Das Einführungsreferat für den November-Film A LITTLE LOVE PACKAGE hält der Linzer Filmwissenschafter Markus Vorauer am Fr 18. November, 20.30, Moviemento.

Das gesamte Kulturangebot der Arbeiterkammer finden Sie unter:www.ak-kultur.at


 

  

VHS-Film
mit Markus Voraurer

Freitag, 4. November, 20.30, Moviemento
Filmgespräch mit Filmwissenschafter Markus Vorauer im Anschluss

VERLORENE ILLUSIONEN
Xavier Giannoli hat die Vorlage von Honoré de Balzac meisterhaft – und hochaktuell – als Abgesang auf den Literaturbetrieb und den Journalismus verfilmt.

 

 

 Der Filmring der Jugend – Kino auf höchstem Niveau

Was geschah mit Bus 670?
Mo 14. – Fr 18. November, 17.30 & Sa 19. November, 15.00, City-Kino


Der Filmring der Jugend ist der älteste Filmclub Österreichs. Er bietet Jugendlichen, Schüler/innen und Student/innen alljährlich die Möglichkeit, im City-Kino Linz besonders anspruchsvolle Filme zu kostengünstigen Preisen zu sehen. Dabei werden alle Filme in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln gezeigt.
Jedes Jahr werden aus einer Fülle von preisgekrönten Filmen abseits des Mainstrams sechs besonders interessante Produktionen ausgewählt und im City-Kino Linz an jeweils sechs aufeinander folgenden Tagen gezeigt.
www.filmring-linz.at
 

SpecialsKinderkino SpecialsAhoi! KinoKunst im Kino - Exhibition an Screen Klassik im Kino
schliessen [X]
Film der Woche: Schaechten