Getting Closer -
Tricky Women Filmfestival go Linz

22. Juni, 20.00, Moviemento
Migration / Familie

29. Juni, 20.00, Moviemento

Beziehungen / Gesellschaftsstrukturen

Das Kooperationsprojekt von FIFTITU%, dem Tricky Women Animationsfilm-Festival und dem Moviemento bringt an zwei Abenden AnimationsFilmKunst von Frauen* nach Linz.

Unter der Maxime „Getting closer“ werden Strukturen, Dynamiken und Einzelteile gesellschaftlicher Entwicklungen genauer unter die Lupe genommen sowie Interessen, Gegebenheiten und Wirkungsweisen hinter diversen Kategorisierungen in Frage gestellt.

 

Der erste Animationsfilmabend beschäftigt sich in diesem Sinn mit dem Themenkreis Migration und Familie; am zweiten Abend stehen Beziehungen und Gesellschaftsstrukturen im Fokus. Die Festivaldirektorinnen Birgitt Wagner & Waltraud Grausgruber haben eine exquisite Auswahl aus dem Festivalprogramm der letzten Jahre für Linz kuratiert.

 
 
 

Getting Closer – Tricky Women Filmfestival go Linz X

22. Juni, 20.00, Moviemento

Getting Closer – Tricky Women Filmfestival go Linz X
Von Orient bis Okzident, zwischen metaphorischen, illusorischen oder konkreten Aspekten; von Traumata, Wünschen oder freudvollem neuen Selbstbewusstsein, von gestern bis heute spannt sich der Bogen zwischen Flucht und unerwarteten Begegnungen.
» zum Film

Getting Closer – Tricky Women Filmfestival go Linz Y

29. Juni, 20.00, Moviemento

Getting Closer – Tricky Women Filmfestival go Linz Y
Allegorien von Verstörung, Zerrüttung und der Kraft der eigenen Flügel. Imaginäre Landkarten von Abgrenzungen und Durchbrüchen; von Feindschaft zu Freundschaft; von Narzissmus oder Liebesbeziehungen; kleine Ursachen und große Wirkungen mit Witz und Wärme erzählt.
» zum Film
Klassik im Kino Saison 2016/17Kunst im Kino - Saison 2017Premiere: Paul Zauners Sound of SauwaldPremiere: Die MigrantigenIn Memoriam Bud Spencer: Zwei MissionareTricky Women Filmfestival go Linz
schliessen [X]
Film der Woche: #Single