Vorschau

Les Dames

ab 16.10.2020

Les Dames
Sie sind ledig, verwitwet oder geschieden. Sie hatten Kinder, Ehemänner und Jobs. Sie haben gelebt, und sie wollen vor allem eines: weiterleben und das Leben genießen.
» zum Film

I Am Greta

Premiere mit Südwind und Fridays for Future: Fr 16. Oktober, 20.00, Moviemento

I Am Greta
Ein Kamerateam hat die Klimaaktivistin Greta Thunberg seit ihren ersten Protesten in Stockholm begleitet.
» zum Film

The Assistant

ab 16.10.2020

The Assistant
Ohne je den Namen Harvey Weinstein zu nennen, offenbart THE ASSISTANT, wie systematischer Machtmissbrauch funktioniert.
» zum Film

Pelikanblut

ab 16.10.2020

Pelikanblut
Katrin Gebbe kombiniert gekonnt Drama und Psychothriller zu einem aufregenden Genremix mit Nina Hoss.
» zum Film

Gestorben wird Morgen

Special Screening: Di 20. Oktober, 18.00, Moviemento

Gestorben wird Morgen
Kann das Alter Glück sein? In Sun City, wo der Tod bereits um viele Ecken schleicht lautet die Antwort: Ja! Mit der richtigen Haltung schon!
» zum Film

Mein Liebhaber, der Esel & ich

ab 23.10.2020

Mein Liebhaber, der Esel & ich
Ein charmantes Road Movie der etwas anderen Art.
» zum Film

The Great Green Wall

ab 23.10.2020

The Great Green Wall
Doku über ein ambitioniertes Projekt, das nicht nur dem Klimawandel entgegentreten, sondern auch Möglichkeiten schaffen soll, die es vielen Afrikanern erlaubt, in ihrer Heimat eine Zukunft für sich zu sehen und nicht dem Zwang zu unterliegen, sie zu verlassen.
» zum Film

Liebe war es nie

Premiere: Do 22. Oktober, 20.00, Moviemento, in Anwesenheit der Regisseurin Maya Sarfaty

Liebe war es nie
Dokumentarfilm über die unglaubliche und tragische Liebesgeschichte zwischen der jungen Jüdin Helena Citron, Häftling in Auschwitz, und dem österreichischen SS-Offizier Franz Wunsch.
» zum Film

Wir beide

Starttermin verschoben: Fr 23. Oktober

Wir beide
Intensives und grandios gespieltes Kammerspiel um zwei Frauen, die ihre Liebe zueinander nicht länger geheim halten wollen.
» zum Film

Der Bär in mir

ab 23.10.2020

Der Bär in mir
In Alaska nähert sich der Schweizer Filmemacher Roman Droux Grizzlibären bis auf Geruchsweite an und erfüllt sich einen Kindheitstraum.
» zum Film

Niemals selten manchmal immer

Neuer Starttermin: 29. Oktober

Niemals selten manchmal immer
Eindringliches feministisches Kino aus den USA, in dem zwei Teenagerinnen vom Land eine Fahrt nach New York unternehmen.
» zum Film

Das schaurige Haus

ab 30.10.2020

Das schaurige Haus
Jugend-Mystery-Film nach dem gleichnamigen Roman von Martina Wildner.
» zum Film

Milla meets Moses

ab 30.10.2020

Milla meets Moses
Eine berührende Coming-of-Age-Geschichte über eine Familie, die mit der Krebserkrankung der Tochter auf sehr ungewöhnliche Weise umgeht.
» zum Film

Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace

Do 5. November, 20.30, City-Kino

Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace
In IDIOT PRAYER - NICK CAVE ALONE AT ALEXANDRA PALACE performt Nick Cave seine Songs am Klavier in einer selten gesehenen zurückhaltenden Form, von den frühen »Bad Seeds« und »Grinderman« bis hin zum jüngsten »Nick Cave & the Bad Seeds« Album »Ghosteen«.
» zum Film

Resistance

ab 6.11.2020

Resistance
Eine jüdische Pfadfindergruppe arbeitet im Zweiten Weltkrieg mit dem französischen Widerstand zusammen, um die Leben tausender Waisenkinder zu retten.
» zum Film

Death on the Nile

Neuer Starttermin: Do 17. Dezember

Death on the Nile
Die zweite Agatha-Christie-Verfilmung von und mit Regisseur Kenneth Branagh nach MORD IM ORIENT-EXPRESS.
» zum Film
FMF_20Alp-Con Cinema Tour 2020XE ExtractsCreep NIght # 12Idiot PrayerKunst im Kino - Saison 2020/21Klassik im Kino
schliessen [X]
FdW: Liebe war es nie